Danke!

Eigentlich müsste hier eine ellenlange Liste von Namen stehen. Es gibt etliche Menschen, die zum Gelingen des Christkindlmarktes beitragen, und letztlich ist jeder einzelne wichtig.

 

Auf dieser Seite aber wollen wir denen danken, die im Hintergrund arbeiten und deren Tun nicht direkt sichtbar ist.

 

Auf- und Abbau, Einlagerung

Unsere 'Heinzelmännchen', die die Budenteile aus den Lagerräumen holen, auf dem Kapuzinerplatz aufbauen, wieder abbauen und montags nach dem Christkindlmarkt wieder einlagern, bestehen aus den Lehrlingen der Firma Trützschler, den Bundes-Freiwilligen-Dienstlern sowie einigen Lehrkräften und Mitarbeitern der beteiligten Organisationen. Ohne ihren tatkräftigen Einsatz wäre es unmöglich, die Budenstadt innerhalb weniger Stunden aufzubauen und abends noch schneller wieder abzubauen. Sehr herzlichen Dank dafür!

Transport

Herzlichen Dank auch an die Spedition Langen Mönchengladbach, die uns schon seit Jahren inzwischen vier LKWs (natürlich inklusive Fahrer) zur Verfügung stellt, um die Budenteile von den Lagerhallen zum Kapuzinerplatz und zurück zu transportieren.

Lagerräume

Ein weiterer Dank geht an die Firma Reiners + Fürst, die dem Christkindlmarkt Lagerplatz für die Buden zur Verfügung stellt und auch schon mal ihre Tore öffnet, um die frierenden Helferinnen und Helfer in die Wärme hineinzulassen. Die Hände gefrieren gelegentlich zu Eis trotz der harten körperlichen Arbeit bei der Schlepperei.

Einzahlungen des Gewinns

Die Stadtsparkasse Mönchengladbach Alter Markt nimmt nicht nur mit einer Bude am Christkindlmarkt teil, sondern öffnet auch ihre Filiale für uns am späten Samstag Nachmittag. Müde Christkindlmärktler bringen das über den Tag verdiente Geld zur Kasse und lassen es von den gleichermaßen gespannten Sparkassen-Mitarbeiterinnen zählen. Vielen Dank dafür!

Verzicht auf eigenen Gewinn

Bruno Dreßen lässt sein Weihnachtsdorf während unserer Öffnungszeiten geschlossen und öffnet erst gegen 16 Uhr, so dass unsere Besucher schließlich nahtlos von unseren Glühweinbuden zu seinen wechseln können. Es ist großartig, dass Herr Dreßen dies ohne großes Bitten tut und den lukrativen 1. Adventssamstag dem Christkindlmarkt überlässt. Vielen Dank für diese Form des sozialen Engagements!

MG mags sauber

Nach Abbau der Buden und Abfahrt der LKWs kommt ein Team von mags (ehemals GEM) und nimmt die letzten Reste vom Christkindlmarkt mit. Nach ihrem Auftritt ist es beinah so, als wäre nichts geschehen.

 

 

Herzlichen Dank!